Eptingen, Spitzenflüeli: Bauarbeiten an der Bölchenstrasse witterungsbedingt verschoben

24.04.2024

Die Bauarbeiten an der Bölchenstrasse in Eptingen im Abschnitt Spitzenflüeli verzögern sich. Aufgrund der kalten Witterung und des Schneefalls können die Arbeiten, für die eine komplette Sperrung der Strasse nötig ist, nicht im April 2024 abgeschlossen werden. Neu finden sie zwischen dem 29. April und dem 10. Mai 2024 statt. 

Die Phase 2 der Bauarbeiten an der Bölchenstrasse in Eptingen im Abschnitt Spitzenflüeli betrifft die gesamte Strassenbreite. Aufgrund der kalten Witterung und des Schneefalls verzögern sich diese Arbeiten und werden nun zwischen dem 29. April und dem 10. Mai 2024 durchgeführt. In diesem Zeitraum muss der Strassenabschnitt komplett gesperrt werden. Eine grossräumige Umleitung wird signalisiert. 

Die Phase 3 beginnt am Montag, 13. Mai 2024. Ohne weitere Vorkommnisse sollte sie trotzdem am Mittwoch, 31. Juli 2024 abgeschlossen sein. In dieser Phase folgen die neue Strassenentwässerung, Stützmauern und weitere notwendige Strassenbauarbeiten. An den Wochenenden von Freitagabend ab 18 Uhr bis Montagmorgen, 6 Uhr ist es möglich, den Baustellenbereich mit Fahrzeugen bis maximal 3,5 Tonnen Gesamtgewicht über provisorische Kiesflächen zu befahren. 

Die Verkehrsteilnehmenden werden jeweils mit Infotafeln des Tiefbauamts über die mögliche Befahrbarkeit des Baustellenabschnitts informiert.