Kolloquium zum denkmalpflegerischen Umgang mit historischen Orgeln in der Nachkriegszeit

Am Beispiel der Johann-Andreas-Silbermann-Orgel in Arlesheim Kolloquium vom 24. Januar 2022 im Kloster Dornach
Bild Legende:
Das Titelblatt der Publikation

Im Januar 2022 fand im Kloster Dornach ein Kolloquium statt, das sich mit den Möglichkeiten und Grenzen notwendiger oder gewünschter Massnahmen an historischen Orgeln, die nach dem Zweiten Weltkrieg "restauriert" wurden, auseinandersetzte. Die Referate der beteiligten Orgelspezialisten sowie die Notizen zur Gesprächsrunde wurden in einer Broschüre gebündelt und publiziert.

Die Publikation ist kostenlos erhältlich über die Kantonale Denkmalpflege BL.