Kompetenzteam Datenmanagement

Seit dem 1. Januar 2024 hat der Kanton eine zentrale Koordinations- und Beratungsstelle für die strategische Datenbewirtschaftung: das Kompetenzteam Datenmanagement (KT DM). Es hat den Auftrag, kantonsweit eine Data Governance zu etablieren und den Austausch rund um das Thema Daten zu fördern. Das KT DM als Ganzes verfügt mit seinen diversen Basisplattformen über wichtige Instrumente und Kompetenzen und ist verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung der kantonalen Datenstrategie. Ebenso möchte das KT DM den Aufbau einer Data Community BL vorantreiben.

Das KT DM versteht sich primär als Dienstleisterin und unterstützt alle kantonalen Stellen bei der gesamten Datenbewirtschaftung. Im Zentrum stehen dabei die Befähigung durch das Teilen von Wissen und das Betreiben mehrerer Basisplattformen, die bereits im Einsatz sind oder erst noch aufgebaut werden. In der Verordnung Digitale Transformation (VoDiT, SGS 140.50) sind die kantonalen Kompetenzteams beschrieben (siehe § 10 und Anhang VoDiT).

Beitrag zum Kompetenzteam, Infoheft der kantonalen Verwaltung BL, März 2024

Beteiligte Fachstellen und deren Basisplattformen

Die drei Fachstellen für Register, Geodaten und offene Behördendaten bilden gemeinsam das Kompetenzteam Datenmanagement. Die Koordination des KT DM erfolgt durch eine zentrale Leitung, die beim Amt für Daten und Statistik (AfDS) angesiedelt ist. Expertinnen und Experten aus den Bereichen Statistik, Geoinformation, Datenwissenschaft und -analyse unterstützen ergänzend und projektbezogen.

Die Basisplattformen, Dienstleistungen und Kontakte der am Kompetenzteam Datenmanagement beteiligten Stellen sind nachfolgend nach Bereich zusammengefasst.

Datenmanagement allgemein

Bild Legende:
Tamara Bobst, Leiterin Kompetenzteam DM

Leitlinien, klare Zuständigkeiten (Rollenmodell), Vermittlung von Datenkompetenz und der Aufbau einer Community sollen die Datenkultur BL zum Leben erwecken.

Allgemeine Themen des Datenmanagements werden durch den Bereich «Datenmanagement allgemein» verantwortet und sind bei der Leitung des Kompetenzteams und den unterstützenden Bereichen Data Science und IT-Softwareentwicklung/Data Engineering des AfDS angesiedelt.

Basisplattformen
– Kantonaler Metadatenkatalog (Verzeichnis aller Datenbestände der kantonalen Verwaltung, in Planung)
– Plattform für die Erhebung, Analyse und Visualisierung von Daten (Dashboards, in Planung)

Weitere Leistungen
Allgemeine Beratung und Schulung, Aufbau und Pflege einer Data Community für Mitarbeitende der Verwaltung BL (Interesse zur Beteiligung an der Data Community gerne melden an [email protected])

Kontakt
Tamara Bobst, Leiterin Kompetenzteam Datenmanagement

Stammdaten (Fachstelle Register)

Bild Legende:
Ines Brunner, Leiterin Fachstelle Register

«Once Only» ist die grosse Vision, mit dem Ziel Verwaltungsstellen, Bürger/innen und Unternehmen von Mehrfacherhebungen zu entlasten.

Basisplattformen
– Kantonales Personenregister arbo | Zugangsvoraussetzungen
– Kantonales Gebäude- und Wohnungsregister (kGWR) | Datenzugang
– Kantonales Unternehmensregister (Aufbau ab 2026)

Weitere Leistungen
Schulung und Beratung im Bereich Stammdatenbewirtschaftung
(z. B. Einführung ins Personenregister)

Kontakt
Fachstelle Register

Kantonale Geodateninfrastruktur (GIS-Fachstelle)

Bild Legende:
Ruth Albrecht, Co-Leitung GIS-Fachstelle

Ein Grossteil der verwendeten Daten weist einen Raumbezug auf. Der Umgang damit kann einerseits eine Herausforderung darstellen, andererseits aber auch einen grossen Mehrwert bieten.

Bild Legende:
Karsten Deininger, Co-Leitung GIS-Fachstelle

Basisplattformen
 Geoportal
– GeoView BL (Darstellungsdienst)
– GeoShop BL (Downloaddienst)
– ÖREB-Kataster (Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen)
– LidarView BL (Visualisierung von 3D-Punktwolken)
– Kantonale Geodatenbank Geodata Warehouse (GDWH)

Weitere Leistungen
Schulung und Beratung im Bereich Geoinformation
– Unterstützung von kantonalen Fachstellen bei der Veröffentlichung von Geodaten

Kontakt
GIS-Fachstelle, Amt für Geoinformation

Offene Behördendaten (Fach- und Koordinationsstelle OGD)

Bild Legende:
Marc Battaglia, Leiter OGD

Der Fokus von OGD liegt bei der Bereitstellung und Nutzung von maschinenlesbaren Daten mit freier Lizenz. Dank proaktiver Unterstützung der Verwaltungsstellen werden immer mehr Behördendaten zu offenen Daten.

Basisplattform
OGD-Portal data.bl.ch

Weitere Leistungen
Schulung und Beratung bei der Aufbereitung und Publikation von Daten als Open Government Data

Kontakt
Fach- und Koordinationsstelle OGD

Fotos: Rolf Wirz (GIS-Fachstelle); Michael Kunz, vollbild fotografie (weitere Fotos)        

Zahlenfenster

Die Datenbestände des Amts für Daten und Statistik sind unter zahlenfenster.bl.ch abrufbar.

Bild Legende:

Open Government Data

OGD-Portal: data.bl.ch
Webseite: ogd.bl.ch
Twitter: @ogd_BL

Kontakt

Amt für Daten und Statistik BL
Kompetenzteam Datenmanagement
Rheinstrasse 42
4410 Liestal
T 061 552 56 32
[email protected]
daten.bl.ch und statistik.bl.ch