446 - Läufelfingen: Mit 2,61 Promille und zwei platten Reifen unterwegs

25.06.2008

Am Dienstag, 24. Juni 2008, um 11.50 Uhr, verursachte ein Autolenker auf der Unteren Hauensteinstrasse in Läufelfingen BL einen Selbstunfall. Er hatte 2,61 Promille Alkohol intus.



Der 62-jährige Mann (Schweizer) war mit seinem Auto von Läufelfingen Richtung Hauenstein SO unterwegs. Aufgrund seines Zustands, kollidierte er auf der Passstrasse mit einem Randstein. Mit zwei platten Reifen fuhr er bis auf die Passhöhe weiter, auf einem Parkplatz stellte er sein Fahrzeug ab und schlief darin ein. Mit Unterstützung einer Patrouille der Solothurner Polizei wurde der Mann, der unverletzt blieb, kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,61 Promille. Der Fahrausweis wurde ihm sofort abgenommen.