453 - Therwil: Autolenker verletzt sich bei Selbstunfall

26.06.2008

Am Donnerstag, 26. Juni 2008, um 08.40 Uhr, verursachte ein Automobilist auf dem Mittleren Kreis in Therwil BL einen Selbstunfall, bei welchem er verletzt wurde.



Ein 20-jähriger Autolenker fuhr auf der Ettingerstrasse/Mittlerer Kreis in Richtung Bahnhofstrasse. Auf der Höhe der Liegenschaft Mittlerer Kreis Nr. 31 kam er - aus noch unbekannten Gründen - von der Strasse ab und fuhr in eine Rabatte. Zuvor streifte er noch eine Strassenlaterne und beschädigte einen an der Laterne befestigten Plakatrahmen. Der Lenker wurde bei dem Unfall verletzt und musste durch den Sanitätsdienst Käch ins Spital überführt werden. Am Fahrzeug, an der Strassenlaterne und am Plakatrahmen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 6500 Franken.