456 - Aesch/H18: Lieferwagen im Vollbrand – Niemand verletzt

30.06.2008

Am Freitag, 27. Juni 2008, um 21.09 Uhr, brannte auf der kantonalen Autobahn H18 bei Aesch BL ein Lieferwagen völlig aus. Verletzt wurde niemand, jedoch musste die H18 vorübergehend gesperrt werden.



Ein 31-jähriger Lieferwagenlenker fuhr auf der kantonalen Autobahn H18 in Richtung Basel. Plötzlich bemerkte er ein Stottern des Motors und nahm Brandgeruch war. Er konnte das Fahrzeug noch auf den Pannenstreifen lenken und die Feuerwehr alarmieren. Als die Stützpunktfeuerwehr Reinach eintraf, stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Der Brand konnte jedoch rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die H18 musste während den Bergungsarbeiten für rund zweieinhalb Stunden in beiden Richtungen gesperrt werden.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: