542 - Giebenach/Autobahn A2: Raser auf der A2

03.08.2008
Am Sonntag, 3. August 2008, 01:49 Uhr, stellte eine zivile Polizeipatrouille der Verkehrspolizei in Giebenach, auf der Autobahn A2 Fahrtrichtung Basel, zwei ausländische Raser fest, welche mit ihren "Boliden" (Ferrari 599 GTB und Mercedes AMG S63) die Geschwindigkeit massiv überschritten haben. Die dabei ermittelte Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 181.68 km/h. Ausserdem haben die beiden Lenker mehrere Fahrzeuge rechts überholt und die übrigen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Die beiden russischen in England wohnhaften Lenker, im Alter von 22 und 23 Jahren, mussten eine empfindliche Geldbusse von mehreren tausend Franken bezahlen. Gegen die beide Fahrzeuglenker erfolgt durch die Polizei Basel-Landschaft eine Verzeigung an das jeweils zuständige Statthalteramt. Ihre ausländischen Führerausweise wurden an Ort und Stelle aberkannt.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: