Brandfall in Lagerhalle erfordert Feuerwehreinsatz

12.04.2024
Am Freitagnachmittag, 12. April 2024, kurz nach 16.45 Uhr, kam es in einer Lagerhalle an der Erlenstrasse in Therwil BL zu einem Brandausbruch. Personen wurden dabei keine verletzt. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Lagerhalle bereits in Vollbrand und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Grossaufgebot der Feuerwehr konnte den Brand nach rund zwei Stunden unter Kontrolle bringen. Die Löscharbeiten dauern aber noch an.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Einsatzleitung, dem Feuerwehr-Inspektorat beider Basel, wurden beim Brand keine Drittpersonen verletzt. Ein Feuerwehrmann zog sich bei den Löscharbeiten eine Schnittverletzung zu und musste durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Spezialisten der ABC-Wehr aufgeboten. Deren Messungen ergaben, dass keine Gefahr für Mensch und Umwelt besteht. Die Messungen werden laufend fortgeführt.

Die Brandursache ist zurzeit noch unklar und wird sobald als möglich durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft abgeklärt.

Im Bereich der Erlenstrasse kam es aufgrund von Strassensperrungen zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet.

Bild Legende:
Bild Legende: