Massnahme gegen Fahrraddiebstahl – Polizei Basel-Landschaft lanciert Velo-Vignette

03.04.2024
In der polizeilichen Kriminalstatistik wurden im vergangenen Jahr 2'201 Velos und E-Bikes als gestohlen registriert. Damit ist der Fahrraddiebstahl in unserem Kanton ein Massendelikt. Um dem entgegenzuwirken, lanciert die Polizei Basel-Landschaft zusammen mit Suisse Velo eine neue Velo-Vignette.

Als erstes Polizeikorps in der Schweiz arbeitet die Polizei Basel-Landschaft exklusiv mit Suisse Velo zusammen und hat Zugriff auf deren umfangreiche Datenbank, um bei Kontrollen oder beim Auffinden von Velos möglichst rasch den/die registrierte/n Besitzer/in ausfindig machen bzw. kontaktieren zu können.

Der Lost&Found Service funktioniert ganz einfach. Die Velovignette wird auf das Fahrrad geklebt und anschliessend registriert sich der/die Besitzer/in auf der Website www.velo-vignette.ch. Die Registrierung sowie die Verwendung der Velo-Vignette sind kostenlos.

Die Velo-Vignetten sind bei allen Polizeiposten sowie bei Fachhändlern und Sporthandelsketten der Region erhältlich.

Die Polizei Basel-Landschaft ist überzeugt, mit dieser Massnahme einen Beitrag zum Schutz vor Fahrraddiebstahl leisten zu können und wünscht allen Verkehrsteilnehmenden viel Freude und eine sichere Fahrt.

Bild Legende: