Mutmasslicher Einbrecher festgenommen

22.04.2024
In der Nacht von Sonntag auf Montag, 21. / 22. April 2024, kurz vor 00.15 Uhr, wurde an der Gartenstrasse in Aesch BL ein Einbruch in ein Einfamilienhaus verübt. Die Polizei Basel-Landschaft konnte in der Folge einen mutmasslichen Einbrecher festnehmen.

Bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ging die Meldung ein, dass soeben in ein Einfamilienhaus an der Gartenstrasse eingebrochen worden sei. Innert kürzester Zeit waren mehrere Patrouillen der Polizei Basel-Landschaft vor Ort und konnten das Gebäude umstellen. In der Folge konnte der mutmassliche Einbrecher, unter anderem durch den Einsatz eines Diensthundes, noch in der Liegenschaft angehalten und festgenommen werden.

Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 17-jährigen Marokkaner. Die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft hat ein entsprechendes Verfahren eröffnet.

Diensthund: «Ares» vom Hause Vax, 7-jähriger Deutscher Schäferhund

Bild Legende: