Personenwagenlenkerin fährt bei Selbstunfall in Geländer

16.03.2024
Niederdorf BL. Am Freitagabend, 15. März 2024, kurz nach 20.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Niederdorf BL ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden am Fahrzeug.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 25-jährige Lenkerin des Personenwagens von Hölstein herkommend auf der Hauptstrasse in Niederdorf in Richtung Oberdorf. Bei der Waldenburger Bahnstation «Hirschlang» erschrak sie und kollidierte in der Folge mit dem linksseitigen Geländer sowie dem Kandelaber der Bahnstation. Das Fahrzeug kam quer auf der Fahrbahn stehend zum Stillstand.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Dieses musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Bild Legende: