unsere Traulokale

Trauungen beim Zivilstandsamt Arlesheim

Für Trauungen des Zivilstandsamtes Basel-Landschaft stehen verschiedene Traulokale zur Verfügung. Die Zuteilung der Räumlichkeiten erfolgt durch das Zivilstandsamt.

Auswärtstrauungen

Brautleute mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft haben die Möglichkeit, in den Baselbieter Schlössern Binningen, Bottmingen, Ebenrain und Wildenstein zu heiraten. Überdies besteht die Möglichkeit, in den Städten Laufen, Liestal und Waldenburg sowie im Schloss Pratteln Trauungen in den Gemeindesälen durchzuführen.

Trauungen auf den Schlössern können, abhängig von den zur Verfügung stehenden Terminen, für Donnerstag und Freitag (jeweils Nachmittags) vereinbart werden. Die Anzahl Termine ist begrenzt.

Zusatzgebühren des Zivilstandsamtes  für Auswärtstrauungen

Für Schlosstrauungen und Trauungen in den Gemeindesälen fallen zusätzlich zu den ordentlichen Gebühren weitere Gebühren des Zivilstandsamtes an,

  • für die Durchführung der Trauung ausserhalb der ordentlichen Traulokale: CHF 50.00 
  • für die Fahrt zum und vom Trauungsort pro angefangene halbe Stunde: CHF 50.00

Miete der auswärtigen Traulokale

Die Terminreservationen für die auswärtigen Trauungen nimmt ausschliesslich das Zivilstandsamt vor.

Für die Miete der Räumlichkeiten erheben die Vermieter jeweils weitere Kosten, die von den Eigentümern der Liegenschaften festgesetzt werden und daher ausserhalb des Einflussbereichs des Zivilstandsamtes stehen. Diese Kosten werden den Brautpaaren durch die Schloss- oder Gemeindeverwaltungen separat in Rechnung gestellt.

Auskunft über die Höhe der Miete und die Nutzungsordnung (Parkordnung, Apéros-Optionen, etc.) sowie über die entsprechenden Preise erteilen die Schloss- oder Gemeindeverwaltungen.

Kontaktdaten für Vermietungen