Angebote für den Jugendschutz

Bei der Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion sind Hinweisschilder (A4-Format, Karton) erhältlich, mit denen auf diese Bestimmungen aufmerksam gemacht werden kann. Diese können kostenlos bestellt werden:

Gesundheitsförderung Baselland, Telefon 061 552 62 80, gesundheitsfoerderungbl.ch.

Zur Unterstützung der gesetzlichen Mindestalter beim Verkauf von Alkohol und Tabakwaren bietet die Gesundheitsförderung Baselland einen Altersrechner an:

Gesundheitsförderung Baselland, Telefon 061 552 62 80, gesundheitsfoerderungbl.ch.

Mit der «Jalk ID-Scan App» wird die Überprüfung des Schutzalters beim Verkauf alkoholischer Getränke und Tabakwaren zum Kinderspiel. Mit dem Smartphone können ID, Pass, oder Führerausweis gescannt werden, um rasch und zuverlässig zu sehen, ob Alkohol oder Tabak an die Kundschaft abgegeben werden darf. Die App ist eine Entwicklung vom Blauen Kreuz in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Zollverwaltung. Der Datenschutz ist gewährleistet, da beim Scannen der ID keine Fotos aufgenommen und keine Daten gespeichert werden. Das Ergebnis der Überprüfung ist nur einmal, für wenige Sekunden auf dem Gerät sichtbar. Ein wichtiger Vorteil der App ist, dass diese auch ohne Internet-Verbindung funktioniert. Die App Jalk ID-Scan ist kostenlos: iOS / Android

Erweitern Sie Ihr Wissen oder das Ihrer Mitarbeitenden im Jugendschutz– in nur 30 Minuten absolvieren Sie die informative Online-Schulung jalk.ch.  Die Plattform bietet dem Verkaufs- und Servicepersonal neben grundlegenden Informationen zum Thema Jugendschutz und Alkohol die Möglichkeit, einen personalisierten Schulungsnachweis zu erlangen. Dieser kann ausgedruckt oder in elektronischer Form an die Verkaufsstellenleitung, an das Fest-OK oder an die Gemeindebehörde weitergeleitet werden.

Schulungen des Verkaufspersonals in Läden oder an Veranstaltungen:
Sie wünschen Unterstützung fürs Verkaufspersonal in Bezug auf die Umsetzung des Jugendschutzes und der gesetzlichen Vorgaben? Buchen Sie einen Workshop!
Informationen direkt bei:

Blaues Kreuz beider Basel, Rea Ammann, 061 261 56 13 (Montag bis Freitag jeweils von 8:30 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr), [email protected], WhatsApp

Kontrollbänder:
Zur Kennzeichnung des Alters bei Festveranstaltungen sind Kontrollbändchen erhältlich bei

Rea Ammann, 061 261 56 13 (Montag bis Freitag jeweils von 8:30 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr), [email protected], WhatsApp

Kontakt
Fabienne Guggisberg
Telefon 061 552 56 14

 

 

Bild Legende: