Wald erleben

Bild Legende:

Module mit dem Waldmobil für Schulklassen

Seit Frühling 2018 ist das Waldmobil mit halbtägigen, lehrplanbasierten Modulen zu Wald- und Wildtierthemen für 4.-6. Primarschulklassen in der Region unterwegs. 4. Klassen erkunden im Modul "Voll Baum", wie ein Baum überhaupt wächst und ob ein Förster / eine Försterin Bäume pflanzt. 5. Klassen befassen sich im Modul "Voll Fell" mit den Ansprüchen von Wildtieren und wie wir uns wildtierfreundlich im Wald verhalten können. Die 6. Klassen gehen im Modul "Voll Holz" der nachhaltigen Nutzung der Ressource Holz nach, Mathematik im Wald inklusive. Der Besuch ist für Schulklassen kostenlos. Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung

Waldklimawoche

Während einer Waldklimawoche erleben Jugendliche (2.-3. Sek, Kanton Basel-Landschaft) den Wald im Klimawandel hautnah. Dabei leisten sie einen wertvollen Beitrag für den Wald der Zukunft, sei dies beim Pflanzen von klimatauglichen Baumarten, bei der Nutzung von Holz als nachwachsende Ressource oder bei Pflegemassnahmen für einen stabilen Wald. Die Waldklimawochen werden von der Bildungswerkstatt Bergwald in Zusammenarbeit mit lokalen Forstbetrieben durchgeführt. Das Amt für Wald unterstützt die Waldklimawochen finanziell. Mehr Informationen

Waldtage

An den Waldtagen können Sie die Vielfältigkeit des Waldes und all den Personen, die damit zu tun haben, kennenlernen. Die nächsten Waldtage finden voraussichtlich im Jahr 2027 statt. Das Amt für Wald beider Basel organisiert jeweils ein Schulprogramm. 

Erlebnistage

Das Amt für Wald führt in Zusammenarbeit mit andern Organisationen und Fachleuten Erlebnistage für Kinder durch. Bis jetzt wurden durchgeführt: Erlebnistag Waldreservat (2022), Erlebnistag Wildtiere (2017), Erlebnistag Auenwald (2016), Erlebnistag Waldboden (2015).

Exkursionen, Vorträge

Die Mitarbeitenden des Amts für Wald freuen sich, Ihnen den Wald näher zu bringen. Nehmen Sie mit uns auf.

Weiterbildung für Lehrpersonen

Das Amt für Wald bietet verschiedene Weiterbildung für Lehrpersonen an, zum Beispiel eine zur Vielfalt der Waldberufe für Lehrpersonen der Beruflichen Orientierung und Berufsberatende. Die Kurse finden Sie im Kursprogramm mit dem Stichwort "Amt für Wald". 

Waldmobil

Das Waldmobil ist mit 1001 Dingen ausgestattet, damit Sie mit Ihrer Klasse oder Gruppe den Wald entdecken können. Die Forstbetriebe aus der Region vermitteln verschiedenste Aspekte oder Ihr Wunschthema auf einer halb- oder ganztägigen Exkursion. Ob dabei ein Rucksack voller Ideen und Materialien oder das Waldmobil zum Einsatz kommen, entscheidet die durchführende Person. Auf  www.wald-erleben.ch können Sie die gewünschte Gemeinde für Ihre Exkursion aussuchen und sich gleich anmelden.

Mit der Gruppe in den Wald

Tipps und Tricks für den Aufenthalt jeglicher Gruppen im Wald (Schulklasse, Pfadi, Tagi, Naturerlebnis, Exkursion etc.)
Zum Infoblatt

Wald tut Kindern gut

Dieses Infoblatt zeigt, warum es für Kinder gut ist, mit der Schulklasse oder der Kita in den Wald zu gehen. Es unterstützt Lehrpersonen in der Elternarbeit. 
Zum Infoblatt

Wald entdecken

Das Naturforum Regio Basel  ermöglicht direkte Naturbegegnungen mit allen Sinnen. Im reichhaltigen Angebot der naturbezogenen Umweltbildung finden Sie bestimmt etwas für sich, Ihre Familie, Ihre Klasse oder Ihre Gruppe.

Waldknigge

Augenzwinkernde Empfehlungen für einen naturverträglichen Waldbesuch:  Waldknigge 

Podcasts zu Wald und Wohlbefinden

Hören Sie hier Podcasts mit Fachleuten, warum Wald gut tut. 

Waldpädagogik und Lehrplan 21 - ein gutes Gespann!

Der ausserschulische Lernort Wald bietet viel, was der Lehrplan 21 verlangt. Hier die Argumente

Qualitätskriterien waldpädagogische Angebote

Das Amt für Wald beider Basel unterstützt Schulklassen, die waldpädagogische Angebote besuchen. Diese Angebote erfüllen Qualitätskriterien bezüglich Ziele, Inhalt, Pädagogik, Sicherheit und Betriebsorganisation.
Kriterienkatalog